Escher Straße

Aus NippesWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Escher Straße streift, von der Inneren Kanalstraße kommend, den südwestlichsten Zipfel von Nippes, bevor sie den östlichsten Ausläufer von Ehrenfeld durchquert und in Bilderstöckchen endet. Die Straße gehört zum Sechzig-Viertel. Sie wurde 1875 angelegt; Esch ist seit 1975 Stadtteil von Köln. An der Escher Straße liegt der alte Bahnhof von Nippes. Etwas weiter Richtung Innere Kanalstraße, auf einem parkähnlichen Grundstück (Escher Straße 23) vor dem Bahngeleise, stand bis 2013 ein Wetterpilz mit hölzerner Dachkonstruktion.

Querstraßen (in Nippes nur im Osten der Straße, von Süden nach Norden):

Lokale: