Turmstraße

Aus NippesWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Turmstraße vom Wilhelmplatz her, Richtung Norden

Die Turmstraße verläuft in Nord-Süd-Richtung, von der Simon-Meister-Straße im Norden bis zum Baudriplatz im Süden, wo sie in die Auguststraße übergeht. Angelegt wurde sie 1889, benannt ist sie nach dem Turm der Kirche St. Marien, die an dieser Straße liegt (siehe Foto). Außerdem liegt an der Turmstraße das Gebäude der ehemaligen Schule Turmstraße, in dem verschiedene Nippeser Institutionen und Vereine untergebracht sind – unter anderem ein Teil des Bürgerzentrums Nippes.