Thüringer Straße

Aus NippesWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Thüringer Straße verbindet den Baudriplatz mit der Kempener Straße bzw. der Gocher Straße. Angelegt wurde sie 1888 als Elisabethstraße, umbenannt 1892 nach dem Lande Thüringen. Bis 1896 reichte die Straße im Osten noch bis zur Neusser Straße, dann wurden die Abschnitte östlich der Turmstraße umbenannt in Baudriplatz und Baudristraße.

Im Haus Thüringer Straße 3 wohnten Rudolf und Rosa Safarowsky. Zwei Stolpersteine vor diesem Haus erinnern an sie.

Lokale: