Gocher Straße

Aus NippesWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gocher Straße verläuft in Nord-Süd-Richtung, von der Mauenheimer Straße im Norden bis zur Thüringer Straße bzw. Kempener Straße im Süden. Angelegt wurde die Straße im Jahre 1907; benannt ist sie nach der Stadt Goch am Niederrhein. An der Gocher Straße (Hausnummer 11) liegt das Carl-Sonnenschein-Haus; im Winkel zwischen der Gocher Straße und der Mauenheimer Straße entsteht der Veedelgarten.

Die Gocher Straße schneidet die Simon-Meister-Straße; außerdem hat sie folgende Nebenstraßen:

Lokale: