Kamerunstraße

Aus NippesWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kamerunstraße verläuft in Nord-Süd-Richtung, zwischen der Neusser Straße im Westen und der Gustav-Nachtigal-Straße im Osten. Sie beginnt im Norden am Toni-Steingass-Park und endet an der Usambarastraße. Südlich von dieser setzt sich der Straßenverlauf als Togostraße fort. Die Kamerunstraße gehört zum "Afrika-Viertel"; angelegt wurde sie, wie das Viertel insgesamt, im Jahre 1935. Der Name sollte an das ehemalige deutsche "Schutzgebiet" (d.h. Kolonie) Kamerun erinnern.