Schillplatz

Aus NippesWiki
Version vom 14. November 2019, 12:01 Uhr von ArchivSysop (Diskussion | Beiträge) (Neubenennung 2019)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schillplatz Richtung Norden

Der Name "Schillplatz" war schon seit langem üblich für die Platzfläche, die von der Schillstraße und der Mauenheimer Straße eingegrenzt wird - auch die Simon-Meister-Straße führt auf den Schillplatz. Auf Stadtplänen war aber der Name Schillplatz nicht zu finden, weil der Platz offiziell keinen Namen hatte. Jedoch im Jahre 2019 bekam der Platz - nach mehreren Initiativen der Bezirksvertretung Nippes - seinen Namen auch offiziell. Die Neubenennung gilt nur für die Platzfläche; die umliegenden Straßen sind nicht betroffen.

An dem Platz, der im Osten durch prächtige Hausfassaden abgeschlossen wird, liegt die Kirche St. Heinrich und Kunigund. Auf der Platzfläche befindet sich ein Brunnen, der 1996 hier errichtet wurde. In wärmeren Monaten wird der Platz von den Gaststätten Morio und Gernot's für Außengastronomie genutzt; seit 2018 gibt es außerdem an der Südostecke des Schillplatzes das Tasty Pasty Co. (Mauenheimer Straße 28).

An einem Dezemberwochenende findet hier seit Jahren der "Nikolausmarkt" statt.