Gleisdreieck

Aus NippesWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Gelände im Gleisdreieck im Südwestzipfel von Nippes ist nur von der Lämmerstraße (Neuehrenfeld) aus zugänglich. Dennoch gehört das Gebiet zum allergrößten Teil zum Stadtteil Nippes.

Vor 1937 war das Gelände weitgehend unbebautes Brachland. Ab 1937 errichtete der ESV Olympia dort Sportanlagen, die 1938 eingeweiht wurden. Heute befinden sich dort einige Tennisplätze, ein Fußballplatz, das Clubheim des ESV Olympia (mit Restaurationsbetrieb) und ein Tennisheim desselben Vereins. Im Norden des Geländes ist ein kleines Lager der Firma Balfour Beatty Rail GmbH.

Lokale:

"Olympia" (im Clubheim)

Link:

Das Gleisreieck auf Open Streetmap

Fotos: