Blücherstraße

Aus NippesWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Blücherstraße wurde 1902 angelegt. Sie durchquert Nippes in Ost-West-Richtung zwischen der Neusser Straße und der Niehler Straße und schneidet die Yorckstraße und die Bülowstraße; sie bildet die nördliche Begrenzung des Leipziger Platzes. Namensgeber war der preußischer General Gerhard Leberecht von Blücher (*1742 †1819).

An der Blücherstraße liegt auch das Nippeser Gymnasium.


Blücherstraße mit Gymasium im November 2009

Lokale: