Klosterkirche

Aus NippesWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Foto eingefügt)
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:KKirche12-1.JPG|150px|thumb|right|Klosterkirche, Ostfassade]]
[[Datei:KKirche12-1.JPG|150px|thumb|right|Klosterkirche, Ostfassade]]
-
Die '''Klosterkirche''' am [[St. Vinzenz-Hospital]] ([[Merheimer Straße]]) ist mit dem ehemaligen Klostergebäude verbunden, das noch weitgehend im Zustand von 1871 erhalten ist.
+
Die '''Klosterkirche''' am [[St. Vinzenz-Hospital]] ([[Merheimer Straße]] 217) ist mit dem ehemaligen Klostergebäude verbunden, das noch weitgehend im Zustand von 1871 erhalten ist.
Die Kirche wurde 1898 im neugotischen Stil erbaut. Es handelt sich um ein zweigeschossiges Gebäude: Im Erdgeschoss befindet sich ein großer Saal ("Mariensaal"); der Gottesdienstraum in der 1. Etage ist vom Krankenhaustrakt her durch eine Überbrückung zugänglich. Der "Mariensaal" wurde bisher für verschiedene Veranstaltungen genutzt.
Die Kirche wurde 1898 im neugotischen Stil erbaut. Es handelt sich um ein zweigeschossiges Gebäude: Im Erdgeschoss befindet sich ein großer Saal ("Mariensaal"); der Gottesdienstraum in der 1. Etage ist vom Krankenhaustrakt her durch eine Überbrückung zugänglich. Der "Mariensaal" wurde bisher für verschiedene Veranstaltungen genutzt.
[[Kategorie:Kirchen]][[Kategorie:Gebäude]]
[[Kategorie:Kirchen]][[Kategorie:Gebäude]]

Aktuelle Version vom 10. Dezember 2014, 11:12 Uhr

Klosterkirche, Ostfassade

Die Klosterkirche am St. Vinzenz-Hospital (Merheimer Straße 217) ist mit dem ehemaligen Klostergebäude verbunden, das noch weitgehend im Zustand von 1871 erhalten ist.

Die Kirche wurde 1898 im neugotischen Stil erbaut. Es handelt sich um ein zweigeschossiges Gebäude: Im Erdgeschoss befindet sich ein großer Saal ("Mariensaal"); der Gottesdienstraum in der 1. Etage ist vom Krankenhaustrakt her durch eine Überbrückung zugänglich. Der "Mariensaal" wurde bisher für verschiedene Veranstaltungen genutzt.